§ 180 Bezugsberechtigung bei Kapitalversicherung

Hinweis: Dies ist die alte, bis 2007 gültige Fassung des Versicherungsvertragsgesetzes. Wechseln Sie ggf. zur aktuellen Fassung des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG).
Ist als Leistung des Versicherers die Zahlung eines Kapitals vereinbart, so gelten die Vorschriften der §§ 166 bis 168.
   

Vorheriger Paragraph:
§ 179 Versicherte Person

Nächster Paragraph:
§ 180a Vermutung der Unfreiwilligkeit