§ 138 VAG: Verletzung der Geheimhaltungspflicht

Aus dem Gesetz über die Beaufsichtigung der Versicherungsunternehmen (Versicherungsaufsichtsgesetz)


Zurück:
§ 137 VAG: Straftaten eines Prüfers

Vor:
§ 139 VAG: Falsche Erklärungen über Deckungsrückstellung und Sicherungsvermögen